Season Closing & 5th Shaper Games 2017

Ein fixer Bestandteil der Bikepark Saison ist das bereits legendäre Season Closing auf der Planai, welches mit den Shaper Games eventisiert wird.

Dabei können alle Biker und Shaper bei den verschiedenen Bewerben mitmachen und um den Titel des Shaper of the Year kämpfen, bei denen mittlerweile mehrere Nationen vertreten sind.

Die jeweiligen Disziplinen werden im Vorfeld geheim gehalten, nur so viel ist bekannt, es geht jeweils in einem der Teilbewerbe um Kraft, Schnelligkeit, Geschick und Kampfgeist.
Log-Carrying, Mud-Throwing oder eine LINES Kategorie sind dabei nur einige der gewitzten Rundenspiele.

Der Season Closing Train presented by #foolarmy fand auch dieses Jahr wieder um 15 Uhr statt.

Den Ausklang findet dieses Happening bei einer gemütlichen Grillerei und anschließender Aftershowparty im Marias Mexican Schladming.

SG_1

Review – Style4Dates @StepUp Planai

Am 19. August konnten sich alle Downhill Rider einen Style Contest der Sonderklasse stellen: Style4Dates direkt am legendären Step Up an der DH Strecke stand am Programm!
Die Boys stylten um 3 Dates mit Ladies aus der Szene – dabei ging es um einen Trip nach Bali für 2 Personen, einen Day-Spa im Falkensteiner Hotel Schladming oder aber um ein Frühstück/Abendessen im TUI Blue Pulse in Schladming!
Die 3 Gewinner waren: Johannes Haas (mit Lisa Prochiner), Lukas Zahnweh (mit Lisa Kreuzer) und Julian Kraml (mit Anna Fink)!

Herzliche Gratulation und viel Spaß!

WhatsApp Image 2017-08-19 at 16.06.42

Gewinner Shot in Thrill

Am 15.Juli 2017 fand das Shot in Thrill im Bikepark Planai statt. Bis 23.Juli 2017 um 23:59 konnte für die besten Moves gevotet werden. Die Gewinner des Voting werden im nächsten Lines Magazine geprinted und sind:
1. Peter Kaiser
2. Markus Daxbacher
3. Chris Rostin

Die Reifen von Maxxis Tires können von den Gewinnern ab sofort im Bikecenter Schladming abgeholt werden.

Wir bedanken uns bei allen Ridern für die kreativen Moves beim Shot in Thrill.

Chris Rostin

Chris Rostin – 3.Platz

sa

Markus Daxbacher – 2.Platz

20046541_1970705023174345_1259896250095610232_n

Peter Kaiser – 1.Platz

 

Review – Public Fotoshoot – Shot in Thrill // 15.Juli 2017 @Lines Magazine

Am 15.Juli 2017 hatten die Rider die Möglichkeit im Bikepark Planai von Friedrich Simon Kugi (Fotograf des LINES Magazine) fotografiert zu werden. Shooting Sports waren der Step Down, Panorama Sprung und der Step up.  Zusätzlich wurde um den „Goon of the Day gestyled“. Dieser ging an Lorenz Kogler. Ab heute gibt es ein Facebook Voting. Hierfür wurden 10 Fotos ausgewählt und die 3 Shots mit den meisten LIKES werden im nächsten @Lines Magazine erscheinen!

20148757_1787351374616318_2133453203_o

Goon of the Day – Lorenz Kogler

20132630_1787351377949651_1045360368_o

2.Platz

20107995_1787351371282985_1365940687_o

3.Platz

 

Review: Gravity Games 2017 // iXS DH Cup #3

Ein Wochenende der Superlative – voll gepackt mit Action, Fun und Entertaiment, das waren die Gravity Games 2017!

25 Nationen und über 450 Teilnehmer!

Am Freitag Regen beim Training –  bei den Pump Masters supported by SPARK7 war dieser aber bereits vorbeigezogen!
In der Kategorie Elite Men konnte sich klar Göhler Aiko vor Weber Miles und Dickerson Bryn durchsetzen. Bei den Elite Damen ergatterte sich Widmann Veronika, die durch eine Kollision mit Elke Rabeder knapp in Führung ging den ersten Platz. An zweiter Stelle stand somit Elke Rabeder gefolgt von Rutz Lea.
Am Samstag ein pralles Programm: Training am Vormittag, Seeding Run am Nachmittag und Abends die Austrian Whip Offs presented by BELL inklusive BMX Show von Kevin Böck und Lukas Standegger!
Die ersten 3 Plätze beim Seeding Run konnten sich bei den Elite Herren folgende Fahrer ergattern: Zabjek Jure (SLO) vor Colombo Francesco (ITA) und Shenal Stanislav (CRO)! Bei den Damen war die Platzierung wie folgt: Farina Eleonora (ITA) vor Widmann Veronika (ITA) und Hrastnik Monika (SLO)!
Die Austrian Whip Off Jamsession konnte Adam Erikkson für sich entscheiden!
Samstag Abend wurde im Cult Club Schladming die Tanzfläche mit Mountain Reggae Radio zum brennen gebracht – ausgelassene Stimmung und bester Sound – was will man mehr?

Finaltag der Gravity Games 2017: Spitzenwetter und Spitzenbedingungen! Bei Sonnenschein und 18 Grad plus fanden sich über 350 Fahrer ein um die Downhill Strecke der Planai Schladming zu bezwingen. Am Vormittag fand das Training für die Finals und Super Finals statt. Beim Finale gewann in der Kategorie Elite Men Phil Atwill , der 2. Platz ging an David Trummer vor Boris Tetzlaff. Bei den Elite Damen konnte Eleonora Farina den 1. Platz erreichen den 2. Platz Monika Hrastnik und 3. Platz Petra Bernhard. Mit einem E-Auto der Energie Steiermark wurden die Besucher an die Fanzone zum Step Up geshuttelt um die Rider tatkräftig anfeuern zu können. Beim Gewinnspiel von Alpreif konnte man diverse Preise von Troy Lee Designs abstauben. Nach einem erfolgreichen Event verabschieden und bedanken sich die Organisatoren der Gravity Games bei allen Sponsoren, Verwandten, Bekannten, Familie und Helfern für eine tolle Veranstaltung.

Over and out! See you next year!

Alle Videos unter: www.youtube.com/bikeparkplanai
Sowie Bilder in der Galerie – soon!

 

Bild könnte enthalten: 5 Personen, Personen, die lachen, im Freien

 

Gravity Games 2017 // #3 iXS European Downhill Cup

Schneller, höher, weiter – Gravity Games 2017!

Auch im Jahr 2017 findet wieder das Gravity Games Bike-Festival vom 16. – 18. Juni im Bikepark Planai in Schladming statt. Der iXS Europacup hält Einzug in der Region Schladming-Dachstein und mit der legendären Schladming Arena wird auch für Zuseher einiges geboten.
Bei heißen Sideevents wie dem Whip-Off Contest oder dem Dual-Pumptrack Rennen, darf man mit einem actionreichen Wochenende rechnen. Das sportliche Programm wird mit Musik, Barbecue und abendlichen Partyprogramm abgerundet.

Am Samstag Abend wird zusätzlich zu den Whip-Offs noch eine Dirt Show mit Kevin Böck & Lukas Standegger statt finden!

Für das leibliche Wohl sorgt Cult Club Schladming sowie Mango Bar & Pizzeria & Imbiss & Hauszustellung!

EXPO AREA
An den 3 Event-Tagen präsentieren Aussteller Produkte und Neuheiten aus dem Mountainbike- und Downhillsektor im Planai Zielstadion. Der Eintritt zum Eventgelände ist frei.

AFTERSHOW PARTY
Auch heuer wird am Samstag des Rennwochenendes im Cult Club Schladming die Hütte brennen! Keine geringeren als Mountain Reggae Radio stehen an den Decks und versorgen uns mit lässigen Sound! – Getränkespecials inklusive!

ANMELDUNG
unter http://www.ixsdownhillcup.com/de/Rennen/2017/EDC/Schladming

TIMETABLE:
GG_Timetable_2017

FOLDER/PROGRAMM:
GG_Programmheft_2017

THANKS TO
Lapierre // Bell Bike Helmets // Maxxis Tires // Troy Lee Designs // EVOC // Falkensteiner Hotel Schladming // TUI BLUE PULSE Schladming // Cult Club Schladming // Marias Mexican // BLUE TOMATO // Landmarkt // spark7

 

 

Recap: Austrian Pumptrack Series 2017

Am 27. Mai fand im Bikepark Schladming der Startschuss zur „Austrian Pumptrack Series“ statt!
Von 10.00 – 12.00 Uhr konnte man beim Kostenlosen Kids-Coaching mit Gloria Schnopfhagen teilnehmen.
Ca. 50 Rider gingen in den einzelnen Kategorien an den Start! Abgerundet wurde das Programm mit lässiger Musik von Manuel Pölzl und coolen Drinks vom Cult Club in Schladming sowie einer Dirt Show der Kärntner BMX Elite: Kevin Böck & Lukas Standegger.
Alle Ergebnisse und der derzeitige Stand der Gesamtwertung unter: http://aps.matchlap.at
Fotos in der Galerie!

APS_Schladming_2017 47

Ausbildung zum Bikepark – Guide 2017

Willst du Freerider/Bikepark Guide werden?

Dann melde dich jetzt an und absolviere von 25.-28. Mai die Ausbildung im Bikepark Planai!
Infos unter mail@team-works.eu – Anmeldeschluss ist der 20. Mai 2017!

 

 

1

Austrian Pumptrack Series – Pump the Mountain 27. Mai 2017

Am 27. Mai 2017 fällt am neu gebauten Pumptrack, oberhalb der Hohenhaustenne, der Startschuss für die Austrian Pumptrack Series 2017.
Für diese Saison wurde schwer nachgerüstet – 7 Standorte sind nun auf der Liste, bei denen um den Cup Sieg gekämpft werden kann!
Dieses Event bietet Platz für alle Altersgruppen – von KIDS bis ELITE sowie Rookie bis Profi – jeder ist am Pumptrack willkommen!
Anmeldung, Reglement und Infos unter: http://aps.matchlap.at

Timetable:
10:00-12:00 Uhr Profi KIDS Coaching by Gloria Schnopfhagen (kostenlos)
11:00-13:00 Uhr RACE OFFICE
13:00-14:00 Uhr Freies Training
14:00-16:00 Uhr Rennen
16:00 Uhr Siegerehrung

Plakat_FB

 

Bikepark Planai – Opening 2017: Riders BBQ and Big Backyard Sale

Bist du bereit für lässige Shred-Sessions im Bikepark Planai? Ab 25. Mai 2017 kannst du dein Bike wieder fit für über 12km Trails machen.
Neue Streckenabschnitte garantieren Downhill-Action pur und auch das Alpreif Bikecenter ist wieder mit den neuesten Produkten für dich da!

Der neue Dirtpark & Pumptrack wartet darauf von euch getestet zu werden!

Im Bikecenter gibt es den Big Backyard Sale, wo ihr eure Biketeile zum Verkauf abgeben könnt!

Ab 16 Uhr gibt’s beim Dirtpark/Pumptrack oberhalb der Hohenhaustenne coole Drinks vom Cult Club Schladming und eine heiße BBQ Session!
Mit Musik und lässiger Stimmung, lassen wir den Tag gemütlich ausklingen!

 

web_577241_gravitygamesplanai__18-06-2016__lifestyle__roland_haschka_ymm__007

Bikepark Saison 2016 – Closing

SEASON IS OVER!

DANKE für eine mega lässige Bikepark Saison 2016! DANKE an alle Sponsoren, Helfer, Arbeiter, Freiwillige, Familie, Freunde und vor allem an alle Rider!
Der Train war der WAHNSINN! #foolarmy – ONE FAMILY! Danke dafür an Stevie Schneider, Manuel Schretter & Peter Mihalkovits!

Danke auch an Mountain Reggae Radio für den Sound sowie alle die da waren und mit uns einfach Party gemacht haben!

Wir sind ab 25.5.2017 wieder voll im Einsatz beim Bikepark Planai – Opening 2017: Riders BBQ and Big Backyard Sale!

Bis dahin tüfteln wir an Neuheiten und Verbesserungen!
Over and out.

#nidletz #bikepark #seasonisover #lookingforward #nice #wejustliketoridebikes #eeeeh

 

Thanks to:

Planai // Lapierre // Troy Lee Designs // Bell Bike Helmets // EVOC // GoPro // Maxxis Tires // Energie Steiermark // Landmarkt // Marias Mexican // Cult Club Schladming // Mango Bar & Pizzeria & Imbiss & Hauszustellung // Schladming-Dachstein // Brauerei Schladming // Lines // Mountain Reggae Radio // Lukas Moser // Paul Blazevic // Stevie Schneider // Manuel Schretter // Peter Mihalkovits // Günter Pekoll

 


 

 

14606398_10207807062710988_583238651074011142_n

SHAPER GAMES & Season Closing 2016

Die bereits legendären Shaper Games werden zum 4. Mal während des Season Closings am 8.Oktober ab 16h im Bikepark Planai in gemütlicher Atmosphäre stattfinden.
Zum lässigen Sound von Mountain Reggae Radio wird die Saison noch einmal gefeiert!
Kommentiert werden die Shaper Games von keinem anderen als Stevie Schneider – Father of Fools!

x TRAIN presented by FOOL ARMY: 15 Uhr Bergstation Bikepark Planai

x Season Closing Party: 16-21 Uhr – Shaper’s Storage

x Start der Shaper Games: 17 Uhr @ Shaper’s Storage
x Anmeldung unter: events@alpreif.at (Name Teilnehmer + Team Name)
x Team: 2 Personen
x Disziplinen: Kraft/Schnelligkeit/Genauigkeit

x Aftershowparty: @ Marias Mexican ab 21 Uhr

x Cool Drinks & BBQ by: Cult Club Schladming & Mango Bar & Pizzeria & Imbiss & Hauszustellung

Thanks to:
Maxxis Tires // Bell Bike Helmets // Lapierre // Troy Lee Designs // GoPro // Energie Steiermark // EVOC // Lines // Mountain Reggae Radio // Brauerei Schladming // Landmarkt // aqi Hotels // Falkensteiner Hotel Schladming // Cult Club Schladming // Mango Bar & Pizzeria & Imbiss & Hauszustellung // Marias Mexican // Paul Blazevic

martinsteiger82

Lapierre Verleihbike SALE

Ab jetzt könnt ihr unsere Lapierre Verleihbikes im Alpreif Bikecenter kaufen! Das Lapierre DH 527 ist frisch geserviced, sowie mit neuen Reifen und Verschleißteilen ausgestattet! Bei Interesse einfach an die Profis vom Alpreif Bikecenter wenden:

Alpreif Bikecenter
Coburgstraße 52
8970 Schladming

Tel.: 03687/ 2410030

E-Mail: bikecenter.schladming@alpreif.at

bike_sale

Finals of the Planai Video Battle 2016 – presented by The Chillhouse Bali

Das Battle ist entschieden!

Der erste Platz und somit die Bali-Reise von The Chillhouse Bali geht an: MUD SPENCER & ENDURANCE HILL! Wolfgang Shibby Leitner, Simon Hofstädter und deren Editor Manuel Pliem konnten den Sieg ins Salzkammergut holen! Den zweiten Platz belegte die Kontiki Crew (Alex Kurz / Shorty, Kevin Frisch, Liam Joyce) und den dritten Platz ergatterten die Dirty Hippies (Fabian Ulrich, Alexander Simonlehner und Alwin Strasser)! Der zweite und dritte Platz durfte sich jeweils über einen Helm von Bell freuen!

Unsere Judges Gloria Schnopfhagen, Stevie Schneider, Erich Wieland und Martin Riegler bewerteten die Edits auf Herz und Nieren. Dabei wurden Kategorien wie: Style und Flow der Rider aber auch Schnitt, Ton und Qualität des Edits bewertet.

Wir bedanken uns bei The Chillhouse Bali und BELL für die großzügige Unterstützung, bei den Judges und vor allem bei allen Teilnehmern!

14195394_10154260838835395_5099385802329141698_o

Hier nochmal der Gewinner Edit:

MUD SPENCER x ENDURANCE HILL from manuel pliem on Vimeo.

Gravity Games 2016 -Recap

Sonne, Regen und Sektschauer bei den Gravity Games 2016

Bei der dritten Auflage des iXS European Downhill Cup in Schladming gab es drei Tage lang Downhill Action pur. Mehr als 400 Teilnehmer aus 27 Nationen kamen zu den Gravity Games vom 17. bis zum 19. Juni 2016 und nahmen die Herausforderungen des legendären Tracks und des wechselhaften Wetters an. Schlussendlich schaffte es Slawomir Lukasik (POL) auf den obersten Podest-Platz. Nach seinen beiden zweiten Plätzen in den letzten EDC Rennen wohl verdient. Mit Petra Bernhard gab es in der Kategorie Elite Women dann noch einen österreichischen Sieg in Schladming.

Der wohl schnellste Downhill-Track Europas zieht Jahr für Jahr ein internationales Starterfeld zu den Gravity Games nach Schladming. Die Strecke auf der Planai war auch vergangenes Wochenende in Top-Zustand und forderte die Downhill-Elite ordentlich heraus. Die Spannung wurde durch die wechselhaften Wetterbedingungen während der Runs nur noch weiter gesteigert. Bereits am Samstag wurden die Fahrer während der Qualifikationsrennen vom Regen eingeholt und so kam es auf der Wiesenpassage zu turbulenten Szenen. Einer, der das Publikum im Ziel zu besonders lauten Jubelrufen animierte, war der Seriensieger der letzten EDC Rennen Johannes Fischbach. Der Deutsche schaffte es bei den Seeding Runs  trotz Sturz in der letzten Kurve noch auf den zweiten Rang hinter David Trummer (AUT).

Am Finaltag empfing dann die Sonne alle Rider – doch das sollte sich am Nachmittag noch ändern. Während die Fahrer der Elite Men im Small Final noch im Trockenen ins Ziel kamen, wurden die Superfinals durch den Starkregen zu einem Schlamm-Kampf mit hohem Nervenkitzel-Faktor. Der Südafrikaner Stefan Garlicki behauptete sich lange Zeit am Hot Seat, auf dem der Rider mit der aktuell besten Zeit Platz nehmen darf. Doch dann kam Laurie Greenland. Der favorisierte Brite, der erst kurz vor seinem Antreten in Schladming sein erstes Top-Ten Weltcup-Ergebnis einfahren konnte,  setzte auf volles Risiko und schaffte nur knapp den Zielsprung, bevor er mit neuer Bestzeit im Zielauslauf zu Sturz kam. Seine Zeit konnte nur noch von einer überragenden Leistung von Slawomir Lukasik unterboten werden. Schon bei der ersten Zwischenzeit lag der Pole voran und holte sich nach zwei zweiten Rängen in den vorangegangen Rennen mit einer Zeit von 4:17.135 und einem Vorsprung von 3.584 Sekunden den wohl verdienten Sieg.

Eine Klasse für sich war auch die Steirerin Petra Bernhard. Eigentlich hat sie ihre aktive Rennkarriere ja bereits beendet, aber dem legendären Rennen in Schladming kann auch sie nicht widerstehen – mit einer Zeit von 5:12.733 und unglaublichen 12.622 Sekunden Vorsprung auf die Nächstplatzierte ließ sie ihre Konkurrenz in der Kategorie Elite Women weit hinter sich.

Dem Publikum wurde am gesamten Rennwochenende ein actiongeladenes Programm geboten – neben dem iXS Europacup Rennen gingen mit den Planai Pump Masters und den Austrian Whip Offs noch zwei spannende Side-Events über die Bühne. Bei beiden konnten die Lokalfavoriten auftrumpfen: Michael Amon holte sich am Freitag den Titel bei den Planai Pump Masters supported by Spark 7 und am Samstag zeigte Manuel Schretter bei den Austrian Whip Offs presented by Bell den stylishsten Whip.

 

 

web_576984_GravityGamesPlanai__17-06-2016__action__unknown_rider__Roland_Haschka_YMM__021

 

 

 

 

 

 

 

Pump the Mountain – Final of the Austrian Pumptrack Series

pump-the-mountain

Pumpen bis die Wadeln brennen – Pump the Mountain wird am 13. August 2016 als Finale im Schladminger Bikepark statt finden. Teilnahmeberichtigt sind alle Lizenz – und Hobbyfahrer die Spaß am Pumptrack haben!
Die Austrian Pumptrack Series wurden in diesem Jahr ins Leben gerufen und machen an 3 verschiedenen Orten halt:

  • 31. Juli 2016 – Pump the City – Pumptrack Kaltenbachau Bad Ischl
  • 06. August 2016 – Pump the Symphony – Bikepark Wagrain
  • 13. August 2016 – Pump the Mountain – Bikepark Schladming

Rennbüro: 11.00 – 13.00 Uhr
Training: 13.00 – 14.00 Uhr
Rennen: ab 14.00 Uhr

Startgebühr: €5,- direkt vor Ort bar zu bezahlen

Infos und das Anmeldeformular für Pump the Mountain hier:

Ausschreibung AUSTRIAN PUMPTRACK SERIES

ANMELDEFORMULAR

Bitte das ausgefüllte Formular eingescannt an: events@alpreif.at schicken!

EVENTS 2016

Bald geht’s wieder los!
Die Bike Saison steht vor der Tür und damit auch fette Event Highlights die du nicht verpassen darfst!

Check unsere EVENTS um am neuesten Stand zu sein!

Bikepark Opening 2016 – DO, 26.Mai

Wir präsentieren: Bike-Saison 2016!

 

Bald wird der Winter erneut einem actionreichen Bikepark-Sommer auf der Planai weichen, denn am 26.05.2016 ist es endlich wieder soweit und der Bikepark Planai startet in die neue Saison.
Hier findet natürlich auch wieder das bereits traditionelle Riders BBQ im Dirtpark statt.

Auch heuer warten auf 1.000 Höhenmeter wieder viele abwechslungsreiche Trails darauf, von euch unter die Stollen genommen zu werden. Egal ob Newcomer, Flow-Addict oder Racer – hier kommen alle Biker voll auf ihre Rechnung.
Denn viele neue Passagen und einige Jumps, darunter auch ein Road Gap, werden euch begeistern!

Brandneu sind 2016 auch die vier verschiedenen Bike-Camps, bei denen ihr vom Einsteiger bis hin zum Pro mit besten Tipps und Tricks versorgt werdet.

Neben dem täglichen Betrieb bis 9. Oktober, gibt es auch heuer wieder einige fette Event-Highlights im Bikepark Planai. Allen voran die Gravity Games vom 17.-19.06., mit Austrian Whip-Offs, Planai Pump Masters und dem iXS Europacup in Schladming. Zudem kann sich jeder Rider professionelle Action Shots beim „Shot in Thrill“ Public Fotoshooting am 16.Juli abholen, mit On-Site-Posterservice vom Lines-Mag!

Zum zweiten mal wird auch das Planai Video Battle presented by The Chillhouse Bali von 18. – 21. August ausgetragen.
Natürlich dürfen die Shaper Games am 8. Oktober und einer BBQ Session mit der legendären Closing Party nicht vergessen werden.

Also macht euch bereit – das wird ein Bike-Sommer der Superlative!

Ride into Focus – Planai Video Battle from Björn Hunger on Vimeo.

Shaper Games 2015

Die bereits legendären Shaper Games werden zum 3. mal während des Saison Closings am 10.Oktober um 16h im Bikepark Planai in gemütlicher Atmosphäre stattfinden.

Alle Trailcrews können teilnehmen (2 Personen pro Team)

Stay tuned for more infos!

Hier einige Impressionen vom letzten Jahr:

Planai Video Battle

PLANAI VIDEO BATTLE 2015 – presented by Troy Lee Designs

Am Wochenende vom 21. – 23.08.2015 ist beim „Planai Video Battle“ die erste Video Competition im Bikepark Planai angesagt. Hier werden die Teilnehmer-Crews an einem Wochenende ausschließlich auf den Trails des Bikepark Planai ihre Footage sammeln und nach 4 Tagen im online Voting präsentieren. Die Top 3 werden zur Preisübergabe im feierlichen Rahmen nochmals im Kinoformat in Schladming gezeigt.
Als Preise winken:
• 1 Woche BALI im Chillhouse ALL INKLUSIVE
• Troy Lee D3 Helm
• GoPro Hero4 Black Edition

Here the LINK to Facebook

IXS European Downhill Cup 2015 Schladming – Recap and Video

GravityGames__21-06-2015__by Roland Haschka__017

Das Highlight der Gravity Games 2015 im Bikepark Planai waren die Superfinals des iXS European Downhill Cups am Sonntag. Das Wetter zeigte sich wie schon in den vergangenen Tagen mit einem Mix an Wolken, Regen und etwas Sonnenschein – keine leichte Aufgabe für die Rider, um die anspruchsvolle Downhillstrecke auf der Planai zu meistern.

Wer sich am Ende in den einzelnen Kategorien durchsetzen konnte, gibt es hier kurz zusammengefasst:

DIE „PRO MASTERS“
Wie üblich eröffneten die „Seniors“ das iXS Downhill Cup Finale in Schladming. Ohne Rücksicht auf Verluste bretterten sie die 2,5 km lange Downhillstrecke hinunter und kämpften bis zum Umfallen. Am Ende konnte sich der Pole Michal Sliwa mit einer Zeit von 04:25.557 den ersten Platz sichern, vor dem Dänen Mads Weidemann und dem Deutschen Benjamin Herold.
Die „ROOKIES U17“
Als nächstes kamen die Jungspunde in der Kategorie Pro Youth U17 an die Reihe. Bei ihnen war der junge Brite Joe Parfitt das Maß aller Dinge und konnte sich mit seiner Zeit von 04:26.799 den ersten Rang sichern. Im folgt Andrea Bianciotto aus Italien und Moritz Ribarich aus Österreich.
Die „ROOKIES U19“
Die zweite Klasse bei den Junioren war die Kategorie Pro Junior U19. Hier kam es zu einem knappen Ergebnis zwischen den beiden Top-Ridern. Aber am Ende konnte sich aber der Brite Laurie Greenland vom Team Trek World Racing mit einer Zeit von 04:14.206 vor dem Australier Max Warshawksy und dem Kanadier Henry Fitzgerald durchsetzen.

Die „LADIES“
Richtig spannend wurde es dann in der Kategorie Elite Women. Vorjahressiegerin Emmeline Ragot aus Frankreich war bereits am Samstag bei den Seeding Runs wieder einmal das Maß aller Dinge und ließ sich schließlich auch im großen Finale nicht die Butter vom Brot nehmen. Die Riderin aus dem Team MS Mondraker gewinnt somit zum zweiten Mal in Folge in Schladming in der Kategorie Elite Women, heuer mit einer Zeit von 04:37.755. Auf dem zweiten Platz folgt ihr die Britin Tahnée Seagrave mit knapp 2 Sekunden Rückstand, vor der Australierin Tracey Hannah vom Team Polygron UR.
Beste Österreicherin des Tages war „one more time“ Lokalmatadorin Petra Bernhard, die sich mit einem souveränen Run (5:04:172) den fünften Platz holte.

GravityGames__21-06-2015__by Roland Haschka__004

DIE „ELITE Man“
Kurz nach 15:00 Uhr kam es dann zum ultimativen Showdown der Gravity Games 2015 – Die Superfinals des iXS Downhill Cups in der Kategorie Elite Men stand am Programm. Das Schladminger Zielstadion kochte als die Top 30 Rider sich den Weltcuphang hinunter stürzten und sich um die beste Zeit battelten. Nach dem Ergebnis aus den Seeding Runs des Vortages wusste man, dass sich hier bei den Top-Fahrern jeder den ersten Platz sichern konnte. Und am Ende wurde es auch ein richtig spannendes Finish. Der junge Neuseeländer George Brannigan mit der Nummer 11 legte mit 04:03.931 einen Top-Run hin und es schien schon fast so, als ob der Platz ganz oben am Podest in greifbarer Nähe ist. Doch dann kam als allerletzter Rider der Sieger der Seeding Runs, Danny Hart. Danny kämpfte bis zum letzten Meter und konnte schließlich George auf den zweiten Platz verdrängen und sich somit den Sieg des iXS Downhill Cups 2015 in Schladming sichern. Seine Zeit: 04:03.573 – und somit nicht einmal eine halbe Sekunde vor Brannigan. Sichtlich begeistert sagte Danny direkt nach seinem Run: „Wow, was für ein Gefühl! Jeder ist heute so unglaublich schnell gefahren, es war der Wahnsinn. Was für ein atemberaubender Track! Danke Schladming, dass ich das heute erleben durfte!“
Hinter Brannigan auf Platz 3 kam Vorjahressieger Loic Bruni vom Lapierre Gravity Team, vor Ruaridh Cunningham auf Platz 4. Auf dem fünften Platz gesellte sich dann der beste Österreicher des Tages und Schladminger Lokalmatador Markus Pekoll! Eine Wahnsinnsleistung für den Steirer, schließlich war er vor wenigen Monaten nach einem schweren Sturz (Serienrippenfraktur) länger außer Gefecht. Und so war auch er nach seiner Leistung mehr als glücklich: „Glaubt mir, für mich fühlt sich dieser fünfte Platz heute an wie ein Sieg! Einfach grandios!“

GravityGames__21-06-2015__by Roland Haschka__003

Das war’s für die Gravity Games 2015 im Bikepark Planai. Alle Ergebnisse des iXS Downhill Cups 2015 in Schladming gibt es übersichtlich auf www.ixsdownhillcup.com. Alle News und Neuigkeiten zum Bikepark Planai gibt es auf www.bikeparkplanai.at sowie auf unserer Facebook Fanpage.

Danke an alle Rider, Fans und Partner für 3 atemberaubende Tage in Schladming! Bis nächstes Jahr!

Gravity Games 2015

Auch 2015 findet das Gravity Games Bike-Festival wieder vom 19. – 21. Juni im Bikepark Planai in Schladming statt. Der iXS Europacup hält Einzug in der Region Schladming-Dachstein und mit
der legendären Schladming Arena wird auch für Zuseher einiges geboten.
Bei heißen Sideevents wie dem Whip-Off Contest oder dem Dual-Pumptrack Rennen, darf man mit einem actionreichen Wochenende rechnen. Das sportliche Programm wird mit Musik, Barbecue und abendlichen Partyprogramm abgerundet.

Für die Besucher gibt es weitere besondere Highlights, wie etwa den Testparcour für die von KTM angebotenen E-Freeride Elektro Motocross Bikes. Für das leibliche Wohl ist natürlich ebenfalls gesorgt.

EXPO AREA

An den 3 Event-Tagen präsentieren Aussteller Produkte und Neuheiten aus dem Mountainbike- und Downhillsektor im Planai Zielstadion. Der Eintritt zum Eventgelände ist frei.

EXPO and TEAM registration form Gravity Games 2015

 

ANMELDUNG
Die Anmeldung zum iXS EDC Schladming erfolgt über die Onlineplattform http://www.ixsdownhillcup.com

Die Anmeldung für den Whip-Off Contest und das Pump The City Pumptrack-Eliminator-Race findet vor Ort statt.

 

UNTERKÜNFTE

Unterkünfte vermittelt euch gerne der Tourismusverband Schladming–Rohrmoos.
Buchungsformular Deutsch
Bookingrequest English

Timetable Gravity Games 2015
TimetableGG2015

Bikepark Opening 23.Mai 2015

Willkommen in der Bike-Saison 2015!

Der Winter ist vorbei und die Vorbereitungen für einen actionreichen Bikepark-Sommer auf der Planai laufen bereits auf Hochtouren. Am 23.05.2015 ist es endlich soweit und der Bikepark Planai startet in die neue Saison.

Auch heuer warten auf 1.000 Höhenmeter wieder viele abwechslungsreiche Trails darauf, von euch unter die Stollen genommen zu werden. Egal ob Newcomer, Flow-Addict oder Racer – hier kommen alle Biker voll auf ihre Rechnung.

Neben dem täglichen Betrieb, gibt es auch heuer wieder einige fette Event-Highlights im Bikepark Planai. Allen voran die Gravity Games vom 19.-21.06., wann auch der iXS Europacup in Schladming gastiert. Außerdem kann sich jeder Rider professionelle Action Shots beim „Shot in Thrill“ Public Fotoshootings abholen, heuer erstmals mit On-Site-Posterservice by Lines-Mag! Also macht euch bereit – das wird ein Bike-Sommer der Superlative!

PARK UPDATE: WINTERPAUSE im Bikepark Planai – Saisonstart 2015 am 23.Mai!

Der Winter steht vor der Tür und für den Bikepark Planai ist die Sommersaison nun offiziell vorbei – die Pforten sind geschlossen und die Downhillstrecke muss schön langsam aber sicher dem Winterbetrieb weichen. Vergangenes Wochenende wurde im Rahmen der „Shaper Games“ der Saisonabschluss gebührend gefeiert. Mit dabei von der Partie waren zahlreiche Shaper und Bike-Fans, die in gemütlicher Atmosphäre und dem einen oder anderen Bierchen das Saisonende ausklingen ließen. Die Highlights der Shaper Games könnt ihr euch im folgenden Video nochmals zu Gemüte führen.

Wir bedanken uns bei allen Bike-Fans für eine super Saison und melden uns rechtzeitig im Frühling zurück mit aktuellen News und Updates!
HAPPY WINTER!

VERLEIHBIKE SALE – ALPREIF BIKE-CENTER SCHLADMING

Was macht ein fesches Mädl, nur mit einem Pappkarton bekleidet, vor dem Alpreif Bike-Center? Sie ruft begeistert: „Kommen Sie meine Damen und Herren, kaufen Sie, schlagen Sie zu – günstiger wird’s nicht, geht auch gar nicht…!“

Naja, so wollten wir eigentlich für unseren aktuellen Verleihbike Sale Werbung machen, doch unsere Praktikantin wollte aus unerfindlichen Gründen nicht so recht. Wird wohl an den Temperaturen gelegen haben… Wie auch immer, so sagen wir’s euch eben so: Es gibt im Zuge unseres großen Verleih-Bike-Abverkauf noch ein paar komplett funktionstüchtige, generalüberholte Bikes aus unserer Giant und Lapierre Flotte. Die Bikes kommen frisch aus dem Service und alle Verschleißteile wurden kompletterneuert und sogar neue 1A Reifen gehören dazu! Was soll man da noch sagen: Wir sind uns sicher, dass euch euer bester Freund sein Bike bestimmt nicht so günstig und schon gar nicht in dem Zustand geben würde.

Hier gibt’s die komplette Liste der erhältlichen Bikes – allerdings solltet ihr nicht allzu lange warten, denn erfahrungsgemäß finden die besten Stücke schnell einen neuen Hintern auf ihrem Sattel – diese Luder!

_web_Bikepark_Planai__18-06-2014__lifestyle__Roland_Haschka_ymm__032

 

 

Update: JULIAN KOHL gewinnt das best SHOT IN THRILL Voting – Bikepark Planai am 23.08.2014

Update: Beim 2. best SHOT IN THRILL Online Voting des Jahres konnte sich Julian Kohl mit einem massiven Whip vor seinem jüngeren Bruder und Gewinner des letzten Votings Simon Kohl und dem dritten Moritz Langer durchsetzen!  Damit kann auch er sich auf den Hauptpreis – ein Downhill-Wochenende im aQI Hotel Schladming mit allem was dazugehört – freuen. Gratuliere den Gewinnern und großen Dank an alle für die Teilnahme!!!

Und wir haben uns Julian gleich prompt zum Siegerinterview geholt:

_web_Bikepark_Planai__23-08-2014__Shot_in_thrill__action__Tom_Beyr__ymm__017.jpg

Das Siegerbild mit Julian Kohl – Shot In Thrill Shooting 23.08.2014 – ©Tom Beyr | Young Mountain Media

Die Frage musste kommen: Bist du mit Simon Kohl verwandt?
Julian: Ja, das ist mein jüngerer Bruder. Wir sind meistens zusammen mit dem Bike unterwegs. –

Wen wirst du ins Downhill Wochenende mitnehmen?
Julian: Ich nehme natürlich meinen Bruder mit. Den Gewinn werden wir wieder zu 2. einlösen, da er mich letztes Mal mitgenommen hat.

Wie findest du die SHOT-IN-THRILL Aktion?
Julian: Ich finde die Aktion Super. Neben den tollen Preisen freue ich mich über die Bilder die von mir geschossen werden!

und was macht für dich den Bikepark Planai so besonders?
Julian: Den Bikepark finde ich deswegen so besonders, weil es einfach die geilste Downhill-Strecke hier ist und ungemein viel Spaß macht! Außerdem ist die Strecke immer in einem TOP-Zustand.

Wie wirst du die nächsten Wochen am Bike verbringen?
Julian: Na im Bikepark natürlich, vorwiegend in Schladming. Ich hoffe, dass sie Saison noch ein bisschen andauert!

Ja das hoffen wir natürlich alle, danke für das Interview!!

Hier geht’s zum Ergebnis des Votings

 

 

—-ORIGINAL ARTIKEL vom 25.08—

Ran an den Schlamm: Das letzte Public Photo Shooting der SHOT IN THRILL presented by aQI Hotel Serie am Samstag, den 23. August 2014, fegte bei perfektem Wetter über die Bühne des Bikepark Planai. Mit perfektem Wetter meinen wir freilich nicht Sonnenschein und blauer Himmel, sondern so wie wir’s auf den Fotos gerne sehen – mit spektakulären Schlammspritzern! -> HIER GEHT’S ZUR GALLERY DES TAGES GEWINNSPIEL VOTING: Der beste Shot des SHOT IN THRILL wird über ein Online Voting auf Facebook ermittelt, für den es ein actionbepacktes Downhill Package für 2 Personen im renommierten aQI Hotel in Schladming zu gewinnen gibt. Auch die Plätze 2 und 3 können sich über 1A Materialfür eure Bikes freuen! Mehr Infos folgen weiter unten…

DU willst ein Downhill Package für 2 Personen im aQi Hotel Schladming gewinnen? So funktioniert es: 1. Verlink dich auf deinem Foto in der Facebook Gallery 2. Alle verlinkten Fotos sind für die Teilnahme am Online Voting via eigener Voting App qualifiziert. 3. Das Online Voting startet am Donnerstag, 28.08. und läuft eine Woche lang bis zum 4. September 2014, 12:00h. 4. Die ersten 3 Pics mit den Meisten Votes gewinnen folgende Preise:

aQi 1.Platz: Downhill Weekend für 2 Personen im aQi Hotel in Schladming: => 2 Nächte für 2 Personen => 2 x 2 Lifttickets => Frühstück => GratisWi-Fi => Parkplatz => Sky Sauna => Gratis Bike Rental im Alpreif Bikeshop
Maxxis_Highroller2 2.Platz: => Maxxis Tires High Roller II => 1x Liftticket
Alpinestars_Aero_gloves 3.Platz: => Alpinestars Aero Gloves

 

UPDATE: JULIAN KOHL gewinnt das SHOT IN THRILL Voting, Bikepark Planai – 23.08.2014

Update: Beim 2. best SHOT IN THRILL Online Voting des Jahres konnte sich Julian Kohl vor Simon Kohl und Moritz Langer durchsetzen! Damit kann auch er sich auf den Hauptpreis – ein Downhill-Wochenende im aQI Hotel Schladming mit allem was dazugehört – freuen. Gratuliere den Gewinnern und großen Dank an alle für die Teilnahme!!!

Hier geht’s zum Ergebnis des Votings

——– Original Post vom 30.07.2014 ——
Ran an den Schlamm: Die SHOT IN THRILL presented by aQI Hotel Serie fegte am Samstag erneut über die Trails des Bikepark Planai. Trotz des anspruchsvollen Wetters spulten rund 20 motivierte Rider spektakuläre Runs vor den Linsen unseres Profifotografen herunter. Die dramatischen Bilder sind hier in der Galerie anzusehen und stehen euch zum freien Download bereit.

GEWINNSPIEL VOTING: Die Rider haben nun 3 Tage Zeit, sich im Facebook Album zu verlinken und nehmen so an einem Voting für den besten Shot des SHOT IN THRILL teil. Als Hauptpreis winkt ein fettes Downhill Package für 2 Personen im aQi Hotel Schladming mit allem was dazugehört. Doch auch die Plätze 2 und 3 können sich auf richtig feine Goodies freuen!

©Tom Beyr | young mountain

©Tom Beyr | young mountain

 

Und so funktioniert’s:

1. Verlink dich auf deinem Foto in der Facebook Gallery
2. Alle verlinkten Fotos sind für die Teilnahme am Online Voting via eigener Voting App qualifiziert.
3. Das Online Voting startet am Donnerstag, 28.08. und läuft eine Woche lang bis zum 4. September 2014, 12:00h.
4. Die ersten 3 Pics mit den Meisten Votes gewinnen folgende Preise:

aQi 1.Platz:
Downhill Weekend für 2 Personen im aQi Hotel in Schladming:
=> 2 Nächte für 2 Personen
=> 2 x 2 Lifttickets
=> Frühstück
=> GratisWi-Fi
=> Parkplatz
=> Sky Sauna
=> Gratis Bike Rental im Alpreif Bikeshop
Maxxis_Highroller2 2.Platz:
=> Maxxis Tires High Roller II
=> 1x Liftticket
Alpinestars_Aero_gloves 3.Platz:
=> Alpinestars Aero Gloves

 

Shot in Thrill Public Foto Shooting – 12.07.2014

Hier sind die Fotos des Shot in Thrill Public Foto Shooting vom 12.07.2014.
==> GALLERIE

_web_Bikepark_Planai__12-07-2014__Shot_in_thrill__action__Roland_Haschka_ymm__079

DU willst ein Downhill Package für 2 Personen im aQi Hotel Schladming gewinnen?
So funktioniert es:

1. Verlink dich auf deinem Foto in der Facebook Gallery
2. Alle verlinkten Fotos sind für die Teilnahme am Online Voting via eigener Voting App qualifiziert.
3. Das Online Voting startet am Mittwoch, 16.07. und läuft eine Woche lang bis zum 23.Juli 2014, 12:00h.
4. Die ersten 3 Pics mit den Meisten Votes gewinnen folgende Preise:

aQi 1.Platz:
Downhill Weekend für 2 Personen im aQi Hotel in Schladming:
=> 2 Nächte für 2 Personen
=> 2 x 2 Lifttickets
=> Frühstück
=> GratisWi-Fi
=> Parkplatz
=> Sky Sauna
=> Gratis Bike Rental im Alpreif Bikeshop
Maxxis_Highroller2 2.Platz:
=> Maxxis Tires High Roller II
=> 1x Liftticket
Alpinestars_Aero_gloves 3.Platz:
=> Alpinestars Aero Gloves

HIER GEHT’S ZUM ONLINE VOTING!

Lapierre Gravity International Team rockt den Bikepark Planai

Im Rahmen der Gravity Games in Schladming konnten sich die beiden Lapierre Weltcupfahrer Loic Bruni und Emmeline Ragot über die Top Podiums des iXS Downhill Cups freuen. Darüber wurde vor kurzem bereits ausführlich berichtet. Zusammen mit ihrem Teamkollgen Sam Blenkinsop, schlugen Emmeline und Loic bereits einige Tage vor dem Event ihre Zelte in Schladming auf, um die berühmt berüchtigte Downhill Strecke genauestens unter die Lupe zu nehmen. Definitiv Anlass genug für die Bikepark Crew, um kurzerhand ein Lapierre Pro-Shooting in die Wege zu leiten.

_web_Bikepark_Planai__18-06-2014__action__Emmeline_Ragot__Roland_Haschka_ymm__001 _web_Bikepark_Planai__18-06-2014__action__Sam_Blenkinsop__Roland_Haschka_ymm__013 _web_Bikepark_Planai__18-06-2014__action__Loic_Bruni__Roland_Haschka_ymm__106

Die Downhill Strecke in Schladming gilt bei vielen Ridern als eine der besten weltweit und auch alle anderen Areale des Bikepark Planai bieten jede Menge Spaß und Abwechslung. Der Neuseeländer Sam Blenkinsop konnte sich hier bereits 2008 den Sieg im Downhill sichern, als Schladming noch Teil des UCI Downhill Worldcups war. Er bezeichnet die Strecke schlichtweg als eine, „die dir sofort ein Lächeln ins Gesicht zaubert und es kann gar nicht schnell genug gehen, bis man wieder oben am Start steht. Der Untergrund und die Streckenführung sind perfekt und es ist sicher eine der flüssigsten Strecken, auf denen ich jemals ein Rennen gefahren bin – einfach genial!“.

_web_Bikepark_Planai__18-06-2014__action__Sam_Blenkinsop__Roland_Haschka_ymm__014

Kein Wunder also, dass es die Crew – nach einem kurzen Intro- und Lifestyle Shoot im Alpreif Bikecenter- relativ eilig hatte mit der Gondel hoch zur Mittelstation zu kommen. Den restlichen Tag nahm man sich verschiedene Passagen der Downhill Strecke vor und die Media Crew tat ihr Bestes, um die Superstars perfekt in Szene zu setzen.

_web_Bikepark_Planai__18-06-2014__lifestyle__Roland_Haschka_ymm__036

Nach einem langen Tag voller Whips, Steilkurven und High Speed Manövern, fuhr man ausgepowert aber zufrieden in Richtung Tal und blickte zuversichtlich auf die bevorstehenden Tage. Der Rest ist Geschichte und es scheint als habe sich die extra Schicht definitiv bezahlt gemacht. Die Highlights des Shooting Tages könnt ihr im untenstehenden Video Edit und der Fotogallery bestaunen!

Gravity Games 2014 – Highlight Clip

Ein actiongeladenes Rennwochenende ist vorbei. Nach langjähriger Abstinenz betrat Schladming endlich wieder die Bühne des internationalen Mountainbike Renngeschehens. Neben der Alpinestars Whip-Off Session und dem Dual Pump Track Rennen war der iXS European Downhill Cup die Königsdisziplin des Wochenendes. Loic Bruni und Emmeline Ragot triumphieren auf der spektakulären Downhillstrecke des Bikepark Schladming.

Hier gibts für euch nochmal alle Highlight zusammengefasst – ENJOY!

Course Check mit Brendan Fairclough

 

Gravity Games – DAY 3: THE FINAL SHOWDOWN

Sonntag, 22.06.2014

Wolkenloser Himmel und strahlender Sonnenschein erwartete die Rider bei den Final Runs des iXS European Downhill Cup. Die Strecke war aufgrund der heißen und trockenen Luft sehr anspruchsvoll und forderte von den Ridern ein hohes Maß an Konzentration und Körpereinsatz.

Gravity Games__22-06-2014__press__Roland Haschka__ymm__001 Gravity Games__22-06-2014__press__Roland Haschka__ymm__009 Gravity Games__22-06-2014__press__Roland Haschka__ymm__013


DIE „MASTERS“

Eröffnet wurde das Rennen von der Masters Klasse, bei der sich Benny Herold (GER – NRG-FOES Racing Fact) den Sieg sicherte. Christian Junker (GER – TREK Fahrrad Eberhardt) und Christian Vogt (GER – RIP/Skilift Sägenhof Urach) komplettierten den Hattrick für Deutschland.

Gravity Games__22-06-2014__press__Roland Haschka__ymm__026

=> Ergebnisliste Masters


DIE „ROOKIES“

Insgesamt 20 „Youngguns“ stellten sich der Challenge und bewiesen, dass sich die Elite in Zukunft warm Anziehen muss. Mit einem beeindruckenden Run und einer Bestzeit von 04:04:285 sicherte sich der Australier Morton Remy (AUS – NS Dynamics) den ersten Platz. Auf den Plätzen 2 und 3 folgten ihm der Italiener Andrea Bianciotto (ITA – ASD Sestriere Bike Club) und Daxbacher Markus aus Österreich (SportsNut DH-Team).

Gravity Games__22-06-2014__press__Roland Haschka__ymm__027

=> Ergebnisliste Rookies


DIE „LADIES“

In der Klasse der Elite Women stellte die Französin Emmeline Ragot (Lapierre Gravity Republic) mit einer Bestzeit von 04:14:114 und einem beachtlichen Vorsprung von 4.167 Sekunden ihre Konkurrentinnen in den Schatten. Auf den zweiten Platz schaffte es die schnellste des Seedings, die Australierin Tracey Hannah (AUS – Hutchinson UR). Tahnée Seagrave (GBR – FMD Racing) vervollständigte das Podium und konnte ihren Dritten Platz aus dem Seeding verteidigen. Beste Österreicherin des Tages war Lokalmatadorin Petra Bernhard (Alpine Commencal), die sich mit einem souveränen Run (4:29:557) auf Platz 6 einreihte. „Ich bin sehr zufrieden mit meinem Run, mir ist alles aufgegangen und ich konnte alles umsetzen was ich mir vorgenommen habe. Die Strecke in Schladming ist eine meiner Lieblingsstrecken, ich fühle mich hier immer wohl und man kann so richtig Gas geben“.

Gravity Games__22-06-2014__press__Roland Haschka__ymm__028

=> Ergebnisse Women


DIE „ELITE“

Das Schladminger Zielstadion kochte als die Top 50 Rider der Elite Men Kategorie sich den Weltcuphang hinunter stürzten. Lange hielt sich der Franzose Thome Patrick (FRA – Gstaad-Scott) an der Spitze. Seine Zeit schien ziemlich viel wert zu sein, denn immer mehr der nachfolgenden Top Ten Fahrer schrammten meist ganz knapp an dieser Marke vorbei. Harry Molloy (GBR – RRP Ghost), als Drittletzter gestartet, stürzt kurz vor der Ziellinie und somit mussten Bruni und Blenkinsop ihren Rennlauf abbrechen und anschließend noch einmal neu starten. Bis dahin führte Thome mit 3:53.164, während die Zeiten der Top Fünf alle innerhalb einer Sekunde zusammen lagen.

Gravity Games__Saturday__press__Roland Haschka__Rider_Loic_Bruni_ymm__011

Als erstes ging Sam Blenkinsop (Lapierre Gravity Republic) erneut auf den Kurs, jedoch ging ihm der Lauf nicht wirklich auf und am Ende musste er sich mit Platz 8 begnügen. Ganz anders ging es aber Loic Bruni (Lapierre Gravity Republic) der als letzter startete und den gewaltigen Vorsprung von 4 Sekunden gegenüber seinem Landsmann Thome herausholen konnte. Bruni siegte mit einer Bestzeit von 3:49.104. „Ich fühle mich einfach wohl auf dieser Strecke und habe mein Bestes geben. Nachdem kurz vor mir ein Rider gestürzt ist und ich nochmal zum Start musste, habe ich mich einfach neu fokussiert und hab das Bike einfach laufen lassen. Das mir der Run so aufgegangen ist, ist einfach Spitze und ich bin ziemlich gestoked!“, so der sympathische Franzose. Auf den ausgezeichneten Dritten Platz schaffte es der Österreicher David Trummer (RRP Ghost) mit einer Laufzeit von 3:53:164, der somit seine Führung im Europacup weiter ausbauen konnte. Knapp hinter ihm auf Platz 4 folgte mit einem soliden Run der Steirer Manuel Gruber (Radon Factory DH).

Gravity Games__22-06-2014__press__Roland Haschka__ymm__029

=> Hier geht’s zur gesamten Ergebnisliste.

Wir blicken zurück auf ein spannendes, actiongeladenes Wochenende im Bikepark Schladming. Die Highlights der Gravity Games 2014 haben wir für euch in einem BEST-OF CLIP zusammengefasst.

Gravity Games__22-06-2014__press__Roland Haschka__ymm__017 Gravity Games__22-06-2014__press__Roland Haschka__ymm__021 Gravity Games__22-06-2014__press__Roland Haschka__ymm__024

Gravity Games – DAY2: SEEDINGS & PUMP MASTERS

Samstag, 21.06.2014

IXS European Downhill Cup – Seeding Runs

Am Samstag stand zuerst das Training, dann die Seeding Runs am Programm. Die Seedings wurden von allen mit Spannung erwartet, schließlich gibt es hier immer erste Hinweise auf die wahren Favoriten.

Gravity Games__Saturday__press__Roland Haschka__ymm__004 Gravity Games__Saturday__press__Roland Haschka__ymm__005 Gravity Games__Saturday__press__Roland Haschka__ymm__010

In der „Elite Women“ Kategorie war mit knapp 40 Teilnehmerinnen aus über 14 Nationen die Weltspitze vertreten. Schnellste des Tages wurde Tracey Hannah (AUS – Hutchinson UR), die bereits 2007 auf diesem Kurs einen Weltcup gewonnen hatte. Nur 5 Zehntelsekunden dahinter platzierte sich Emmeline Ragot (FRA – Lapierre Gravity Republic).

In der „Elite Men“ Klasse sorgten anschließend zwei ihrer Teamkollegen für ein perfektes Ergebnis für die Equipe. Loic Bruni (FRA – Lapierre Gravity Republic) legte mit 3:49.907 die Bestzeit hin, selbst sein Neuseeländischer Teamkollege Sam Blenkinsop konnte diese nicht unterbieten und musste sich mit 1,3 Sekunden Rückstand mit dem vorletzten Startplatz beim Finale zufrieden geben. Die beiden Österreicher Manuel Gruber (Randon Factory DH) und David Trummer (PRP Ghost) beendeten die Seedings mit den aufgezeichneten Plätzen 6 und 7.

=> Hier geht’s zu den Ergebnissen des Seedings.

 Gravity Games__Saturday__press__Roland Haschka__ymm__008

THE PUMP MASTERS 2014

Um 18:30 stand erneut der Pumptrack im Mittelpunkt des Interesses. Beim „Pump the City“ Contest stellten sich insgesamt 20 Rider der Challenge und lieferten den Zuschauern eine spannende Show. Zunächst hatte jeder Rider einen Speedrun – noch ohne Konkurrent. Die schnellsten 16 Rider qualifizierten sich fürs Achtelfinale und für die Kopf-an-Kopf Duelle. Gemäß dem Motto „Friss oder Stirb“ schafften es die besten 8 Rider ins Viertelfinale. Hier waren es Noel Niederberger, Romain Paulhan sowie Noah Grossmann und Daniel Campell, die sich gegen ihre Konkurrenten durchsetzen konnten und somit ins Halbfinale aufstiegen. Am Ende waren es Niederberger und Grossmann, die sich ein spannendes Duell im Finale lieferten, bei dem sich der Schweizer Noel Niederberger (SUI – Gstaad -Scott) durchsetzen konnte und sich den Titel „Pump Master 2014“ umschnallen darf.

Gravity Games__Saturday__press__Roland Haschka__ymm__015 Gravity Games__Saturday__press__Roland Haschka__ymm__021 Gravity Games__Saturday__press__Roland Haschka__ymm__014

Gravity Games__Saturday__press__Roland Haschka__ymm__101

=> Hier geht’s zur Ergebnisliste des Pump Masters 2014

Gravity Games – DAY 1: WEATHER DOESN’T MATTER

Freitag, 20.06.2014

Track Walk – Streckenbesichtigung & Training

Die Erwartungen an das zweite Rennen des iXS European Downhill Cups waren hoch, schließlich wird die 2,5 km Lange Strecke mit über 600 Höhenmetern seit vielen Jahren von Insidern als das Non-Plus-Ultra bezeichnet. Nicht verwunderlich also, dass einiger der Top Teams und über 450 Rider aus 26 Nationen nach Schladming pilgerten und dort ihre Pits aufbauten.

Bikepark Planai LapierreTeam__press__Roland Haschka__ymm__006 Bikepark Planai LapierreTeam__press__Roland Haschka__ymm__008 Gravity Games__Sam Blenkinsop__Roland Haschk__ymm__001

Nach den Umbauarbeiten am Zielstadion der Planai für die letztjährige Skialpinweltmeisterschaft erscheint die Arena nun perfekt und bietet für Rider und Zuschauer eine einmalige Kulisse. Extra für dieses Spektakel wurde ein stillgelegter Teil der ehemaligen Weltcupstrecke reaktiviert und somit bekam das Motto „Back to the World Cup Roots“ gleich doppelte Bedeutung. Die Bedingungen konnten die Erwartungen der Fahrer voll und ganz erfüllen und zusammen mit dem Setup der iXS Serie stand einem perfekten Rennwochenende nichts mehr im Wege.

Bikepark Planai__Gravity Games__Impressions Friday__01 Bikepark Planai__Gravity Games__ExpoGelaende__02 Bikepark Planai__Gravity Games__Impressions Friday__03

Am Freitag ging es frühmorgens mit dem Track Walk los. Das Wetter war dazu zwar nicht gerade perfekt, aber der einsetzende Regen spendierte der bis dahin staubigen und rutschigen Strecke den nötigen Grip. Um euch einen Eindruck der Strecke zu verschaffen und um euch ein kleines bisschen Bike-Adrenalin direkt ins Wohnzimmer zu liefern, gibt es hier einen exklusiven Course – Check mit Brendan Fairclough (GBR – Gstaad-Scott) – viel Spaß!

Die Alpinestars Whip-Off Session

Das Highlight des Tages war im Anschluss an das Downhill Training, die Alpinestars Whip-Off Session im Schladminger Pumptrack. Für Insider selbsterklärend, für alle Bike-Einsteiger gibt Markus Pekoll –zurzeit bestplatziertes Österreicher im Weltcup – eine kurze Definition:

„Bei einem ‚Whip‘ geht während eines Sprunges das Hinterrad vor das Vorderrad. Wichtig dabei sind Höhe, eine saubere Durchführung sowie eine sichere Landung. Außerdem wichtig dabei ist der ‚Flow‘, also dass die Bewegung flüssig und stylisch durchgeführt wird.“

Gravity Games__Alpinestars Whip Off__Skultety Marian__press__Roland Haschka__ymm__011 Gravity Games__Alpinestars Whip Off__press__Roland Haschka__ymm__003 Gravity Games__Alpinestars Whip Off__press__Roland Haschka__ymm__007

Gut, das wäre also geklärt. Über 40 Rider gingen zur offenen Jamsession an den Start. Eine Stunde hatten sie Zeit, ihre besten Whips auszupacken und die 3 Judges zu beeindrucken. Am Ende konnten folgende 8 Rider die Judges überzeugen und in das Finale aufsteigen:

16 – Ordendaal Tiaan (RSA)
74 – Pazdziorko Grégoire (BEL)
92 – Stewart Neil (GBR)
167 – Revelli Loris (ITA)
198 – Luiz Domenic (GER)
273 – Skultéty Marian (SVK)
293 – Bettermann Laurin (GER)
425 – Gahr Lukas (AUT)

Im Finale hatten alle nochmal zwei Runs. Drei Rider stachen der Jury dabei besonders ins Auge: Der Engländer Stewart Neil, Skultety Marian aus der Slovakei sowie der Südafrikaner Ordendaal Tiaan. In einem spannenden Super-Finale battelten sich die drei um den Sieg. Mit massig Style, Höhe und Flow – also alle Zutaten für den perfekten Whip – konnte am Ende der Slovake Skultéty Marian (SVK – Lapierre CMS) überzeugen und verwies Steward und Ordendaal auf die Plätze 2 und 3. Skultéty durfte sich nicht nur um Ruhm und Ehre freuen, er nahm auch den Hauptpreis – einen Bionic Neck Support Tech Carbon sponsored by Alpinestars – mit nach Hause.

Gravity Games__Alpinestars Whip Off__press__Roland Haschka__ymm__014

Congratz an alle Gewinner und Danke an alle Rider und Zuschauer die bei der Alpinestars Whip-Off Session dabei waren!
Hier geht’s zur kompletten FOTO GALERIE!

Park Update: Öffnungszeiten während der Gravity Games

Der Countdown läuft, in ein paar Tagen starten die Gravity Games, das erste Bike-Festival in Schladming. Eventhighlight ist neben der Alpinestars Whip-Off Session am Freitag und dem Dual Pumptrack Race am Samstag, der iXS European Downhhill Cup auf der legendären 2,5 km langen Weltcupstrecke.

Für Hobbyracer und Bike-Liebhaber definitiv ein Spektakel das man sich nicht entgehen lassen sollte. Und solltet ihr keine Chance haben euch das Event Live vor Ort anzuschauen, keine Sorge! Während des Events gibt es laufend Updates auf Bikepark Schladming sowie Gravity Games Facebook Page!

Wichtige Infos für alle Biker:
Im Rahmen des Events ist die Downhillstrecke (Mittelstation – Tal) von Mittwoch bis Sonntag wegen der Rennveranstaltung gesperrt. Der komplette obere Teil ist während des Events für alle offen. Die Flowline (Mittelstation-Tal) ist nur während der Trainings und dem Rennen gesperrt.

IXS_European_Downhill_Cup_Streckenplan

IXS_European_Downhill_Cup_Streckenplan

Bikepark Planai – Season Teaser 2014

Genug vom Winter? Ausgezeichnet! Denn am 29.05.2014 öffnet der Bikepark Planai seine Pforten für die neue Saison. Mit 11 verschiedenen Trails verteilt auf 1.000 Höhenmeter, bietet er ein Angebot für Flow-Addicts und Adrenalinjunkies aller Könnensstufen. Auch eventtechnisch geht es ordentlich zur Sache. Im Rahmen der Gravity Games ist von 19.-22.06. der IXS Europacup in Schladming zu Gast, während sich bei den „Shot in Thrill“ Public Fotoshootings jeder Rider professionelle Actions Shots abholen und tolle Preise gewinnen kann.
Freut euch auf eine actiongeladene Sommersaison!

Alle News und Updates gibt es zusätzlich auf der Bikepark Schladming Facebook Fanpage – stay tuned!

iXS European Downhill Cup – CONFIRMED RIDERS

Der Zweite Bewerb der European Downhill Cup Series findet im Rahmen der Gravity Games vom 20.-22. Juni im Bikepark in Schladming statt. Die Anmeldung ist bereist geschlossen, mit dabei ist die Crème de la Crème der Bikerszene. Zeit einen genaueren Blick auf das das Starterfeld zu werfen!

Insgesamt werden sich über 420 Biker die Ehre geben und auf der knapp 2,5km Langen Downhillstrecke ihre Skills unter Beweis stellen und mit bis zu 70 km/h durch die Wälder brettern.

DAS LAPIERRE TEAM…

…ist mit Sam Blenkinsop (NZL), Loic Bruni (FRA) und Emmeline Ragot (FRA) stark vertreten. Sam Blenkinsop konnte bereits 2008 seinen ersten Downhill Weltcup Sieg auf dieser Strecke feiern:

Sam_Blenkinsop (2) „Schladming ist für mich etwas ganz Besonderes. Die Strecke bietet alle Details die mir liegen: schnelle Abschnitte, Wurzel- und Gras- Passagen durch den Wald und viel Geschwindigkeit. Ich habe hier 2008 bereits den Weltcup gewonnen – ich war richtig „on fire“. Die ganze Atmosphäre ist einfach unglaublich, wie bei einem Skirennen, nur mit dem Spaß des MTB. Auf dieser Strecke möchte ich definitiv nochmals gewinnen!“

Ob Sam das auch umsetzen kann – wir sind gespannt! Das Markenzeichen des symphytischen Neuseeländer ist übrigens: er fährt immer ohne Handschuhe! Was es damit auf sich hat – ob Ritual oder Willkür – wir werden ihn bei den Gravity Game unter anderem auch dazu befragen – stay tuned!

WEITERE TOP RIDER…

…sind unter Anderem Brendan Fairclough (GBR), Matt Simmonds (GBR), Cam Cole (NZL) und Sam Dale (GBR). Bei den Ladies ist die Junioren Weltmeisterin von 2011, Manon Carpenter (GBR) am Start.

AUF NATIONALER FRONT…

…werden unter Anderem der amtierende Österreichische Meister Manuel Gruber sowie der aktuelle EDC-Führende David Trummer am Start sein.

Die Gesamte Riderliste des iXS EDC gibt es HIER!

Brendan_Fairclough Cam_Cole Emmeline_Ragot Loic_Bruni
Sam_Dale Sam_Blenkinsop Matt_Simmonds Manon_Carpenter

Bikepark öffnet wieder am 29.Mai 2014

Eine weitere Saison ist nun Geschichte und wir bedanken uns bei allen Freunden und hoffen auf ein Wiedersehen beim Riden im Bikepark Schladming im nächsten Jahr, oder auch auf der Planai – Schladming im kommenden Winter. Hier ein kleines Appetitvideo dazu…

Die Bikeparksaison 2014 wird von 29.Mai bis 12.Oktober laufen.

Season Closing 2013 – 12/13. Oktober

Leider geht die Saison 2013 schon wieder zu Ende, jedoch werden wir ein letztes mal die Trails auf der Planai shredden…und dann natürlich nicht zu vergessen das legendäre Juhuihaxnbamboleo-Rodeo am Samstag Abend in und um Schladming!

Downhill Nationals 2013 – Results/Photos/Video

Auch 2013 war Schladming the place to be für die Österreichische Downhill-Elite. So fanden auch die Österreichischen Meisterschaften im Mountainbike-Downhill wieder im Bikepark Planai statt.

Gratulation an die Sieger und ein herzliches Dankeschön an alle Teilnehmer für dieses tolle Wochenende!

ERGEBNISSE / RESULTS:

Spark 7 MTB Downhill Austrian Championships ÖSTM / ÖM
Spark 7 MTB Downhill Austrian Championships seeding run Result
Spark 7 MTB Downhill Austrian Championships Result Final Run

Event Video:

Event Photos:

by Stefan Voitl and Gerald Fränzel

 

 

Austrian Whip Offs & Shaper Games 2013

Am Abend des 12.Juli und vor dem Renntag der Downhill ÖM 2013 wurde der King of Moto-Whip im Rahmen einer Jamsession im Dirtpark Planai gekrönt.
Best Whip, Best Foto und die Shapergames sorgten beim BBQ-Open für Unterhaltung.

Austrian Whip Offs 2013:

Shaper Games 2013:

Timetable:
18:00 Start Jamsession Whip Offs und Best Foto Contest
19:00 Shaper Games
20:00 BBQ-Open (Bring your own food and drinks)

Trailer 2013:


Whip Offs 2013 Planai Schladming auf Youtube

Shot in thrill #10 – pictures now online

Die Fotos vom ersten Shot in Thrill der Saison 2013 findet ihr hier!

Opening 2013 – 25.Mai

Der Bikepark Panai eröffnet heuer am 25.Mai. Neue Passagen und ein neu gestalteter Zielhang erwarten euch!

Markus Pekoll gewinnt 1k descent Massenstart

Der Schladminger Downhill Profi Markus Pekoll konnte einen Start-Ziel-Sieg beim legendären Downhill-Massenstartrennen auf der Planai feiern.

Gejagt wurde er vom früheren Teamkollegen Boris Tetzlaff, der bereits 2008 das Rennen gewinnen konnte und Jungstar Manuel Gruber, ebenfalls aus Schladming.

die weiteren Ergebnisse gibt es hier

">Markus Pekoll  

 

 

 

Shot in thrill #9 – pictures now online

Die Fotos vom dritten und somit letzten Shot in Thrill der Saison 2012 findet ihr hier!

Bikepark Video 2012 online

Wie jedes Jahr präsentieren wir den Bikepark in einem kleinen Image-Film…here we go – Video

Fotos Shot in Thrill #8 jetzt online

Die Fotos vom zweiten Shot in Thrill der Saison 2012 findet ihr hier!

Ergebnisse ÖM Downhill 2012

Hier die Ergebnisse zur Downhill Staatsmeisterschaft 2012 im Bikepark Planai:
Nationals
2nd run overall
1st run overall

Wir gratulieren den Staatsmeistern der jeweiligen Kategorien sehr herzlich und bedanken uns für die rege Teilnahme.

Elite Herren 4:44,51
Rang StNr UCI Code Name Nation Geb.Datum Laufzeit Diff
1 7 AUT19810330 Haas Mathias Österreich 1981-03-30 4:44,51 +0:00,00
2 1 AUT19871013 Pekoll Markus Österreich 1987-10-13 4:44,60 +0:00,09
3 9 AUT19921127 Gruber Manuel Österreich 1992-11-27 4:45,83 +0:01,32

Elite Damen 5:31,45
Rang StNr UCI Code Name Nation Geb.Datum Laufzeit Diff
1 102 AUT19801112 Molcik Anita Österreich 1980-11-12 5:31,45 +0:00,00
2 101 AUT19801118 Bernhard Petra Österreich 1980-11-18 5:34,18 +0:02,73
3 103 AUT19770526 Rabeder Elke Österreich 1977-05-26 6:05,22 +0:33,77

Junioren Herren 4:49,87
Rang StNr UCI Code Name Nation Geb.Datum Laufzeit Diff
1 174 AUT19940601 Trummer David Österreich 1994-01-06 4:49,87 +0:00,00
2 151 AUT19941127 Kurz Alexander Österreich 1994-11-27 5:07,94 +0:18,07
3 153 AUT19950622 Allacher Marcus Österreich 1995-06-22 5:44,51 +0:54,64

Master 30+ 4:57,91
Rang StNr UCI Code Name Nation Geb.Datum Laufzeit Diff
1 206 AUT19820824 Purner Benedikt Österreich 1982-08-24 4:57,91 +0:00,00
2 201 AUT19811105 Jahnel Rüdiger Österreich 1981-11-05 5:02,82 +0:04,91
3 211 AUT19810308 Hauer Markus Österreich 1981-03-08 5:16,94 +0:19,03

U17 m/w 5:23,15
Rang StNr UCI Code Name Nation Geb.Datum Laufzeit Diff
1 272 AUT19960807 Lezuo Andre Österreich 1996-08-07 5:23,15 +0:00,00
2 287 AUT19960722 Wolf Georg Österreich 1996-07-22 5:25,50 +0:02,35
3 271 AUT19960622 Engel Pascal Österreich 1996-06-22 5:34,99 +0:11,84

FUN Class 5:03,55
Rang StNr UCI Code Name Nation Geb.Datum Laufzeit Diff
1 299 Eisner Jakob Österreich 1988-19-03 5:03,55 +0:00,00
2 328 Königsmayr Stefan Österreich 1984-03-22 5:12,34 +0:08,79
3 360 Schaffer Umar Österreich 1989-08-11 5:16,74 +0:13,19

Fotos Shot in Thrill #7 jetzt online

Die Fotos vom ersten Shot in Thrill der Saison 2012 findet ihr hier!

Pumptrack neu!

Endlich ist der neue und größere Pumptrack fertig und kann von euch getestet werden. Der Rekord ohne pedalieren liegt bei 17,6 Sek für 2 Runden oder ausdauernd bei 51 Runden wobei der Table in jeder Runde gesprungen werden muss.
Pumptrack 2012

Opening Bikepark oberer Teil 8.Juni

Nachdem aufgrund der günstigen Witterung der letzten Tag der letzte Restschnee bereits verschwunden ist, konnte nach Tagen intensiver Arbeit durch unsere Shaper, am Freitag den 8.Juni der obere Teil des Bikeparks (von der Berg- bis zur Mittelstation) eröffnet werden. Im ersten Teil des Rookie-Trails befinden sich einige Neuerungen.